Das Label „Luxemburg entspannt Productions“ hat es sich als Ziel gesetzt, bekannte, beliebte und traditionelle Volks- und Kinderlieder zu bewahren, indem es sie in einem neuen, modernen und zeitgemäßen Gewand aufleben lässt.

Dabei wurde bei der Interpretation der Lieder, neben einem qualitativ hohen Anspruch, auch viel Wert darauf gelegt, die ihnen innewohnende Lebensfreude und den Frohsinn zu vermitteln und so zum freudigen Mitsingen und Mittanzen anzuregen. Das Zuhören soll zu einem wahren Hörgenuss werden, es soll das Herz berühren und echte Entspannung bewirken, was der Name „Luxemburg entspannt“ auszudrücken versucht, welcher auch der Titel der beiden ersten CDs mit den „Luxemburger Volksliedern“ ist.

Folgende Punkte waren für das Erreichen dieses Zieles von Bedeutung:
- ideenreiche (kreative), neue Arrangements und schöne Harmonien, die mit viel Liebe zum Detail und Einfühlungsvermögen in die jeweilige Wesensart und Stimmung des Liedes entstanden sind und seinen ursprünglichen Charakter bewahren
- einzigartige Kombination zwischen einer getragenen klassischen Interpretation mit natürlichen, klassischen Instrumenten (wie z.B. Geige, Klavier, Flöte, Klarinette, Oboe, Fagott und Harfe) und einem dynamischen, peppigen Sound mit modernen Instrumenten (wie z.B. Schlagzeug, Perkussion, E-Bass und Synthesizer)
- freudig-beschwingte Interpretation vom „Santec Music Orchestra“, einem internationalen Freundeskreis von professionellen Musikern mit seinem unverwechselbaren Sound

Für die gesangliche Interpretation haben die „Stroossener „Hueflachspatzen“, der Strassener Kinder- und Jugendchor, gesorgt, welche alle Kinderlieder mit viel Freude und Begeisterung eingesungen haben. Die Luxemburger Volkslieder wurden von dem bekannten Tenor „Venant Arend“ und der Sopranistin „Diane Juchem“ interpretiert, denen es erfolgreich gelungen ist, durch ihre Art der Interpretation, die verschiedenen Aspekte der Luxemburger Identität und Mentalität zum Ausdruck zu bringen.

Ein zusätzliches Anliegen war es, gleichzeitig eine Verbindung zwischen den Liedern und der Schönheit der Natur- und Tierwelt herzustellen, die ja viele der Liedertexte inspiriert hat, und diese den Kindern zu vermitteln mit dem Ziel sie dafür zu sensibilisieren und den nötigen Respekt und die entsprechende Achtung ihr gegenüber zu entwickeln. Dazu gehören auch die Tier- und Pflanzenarten sowie die Sitten und Lebensweisen anderer Länder.
So sind die Liedertextbücher entstanden, welche mit wunderschönen, stimmungsvollen Tier- und Naturbildern illustriert sind und auf besonders anschauliche Art und Weise die unterschiedlichen Themen, Motive und Stimmungen untermalen und somit dem Kind erlauben, ganz in die Atmosphäre des jeweiligen Liedes einzutauchen.
In den Liedertextbüchern ist die Musik-CD jeweils integriert.

Eine weitere Ergänzung zum Programm stellen die neuen Produktionen mit Entspannungs- und Einschlafmusik für Kinder dar.

Gemäß dem Motto:

„Wo man singt, da lass‘ dich nieder, böse Menschen haben keine Lieder“

wünschen wir allen Zuhörern viel Freude und Begeisterung beim Anhören und Mitsingen und den Eltern manch‘ schöne Kindheitserinnerung.
Mögen diese wunderbaren Melodien aus dem traditionellen Volksliedergut durch diese CD-Produktionen auch im Bewusstsein der heutigen Kinder lebendig bleiben.

Die CD sowie die Bücher mit CDs und Fotos sind überall im Handel erhältlich: In allen größeren Buchhandlungen und Zeitschriftenläden, Supermärkten sowie Musikfachgeschäften.