Cover

"Lëtzebuerg - Déi schéinste Kannerlidder 1"

In allen Kulturen der Erde wird seit jeher die Tradition des Kinderliedes gepflegt und das aus gutem Grunde, denn diese einfachen, schönen und einprägsamen Melodien und Texte ermöglichen es den Kindern auf spielerische Art und Weise das Leben, die Natur, die Tiere sowie ihre direkte Umwelt besser kennen zu lernen.

Neben dem erzieherischen und entwicklungspsychologischen Wert bereitet das gemeinsame Singen vor allem aber auch Freude, verbindet und schafft eine gemütliche, gesellige Atmosphäre in der Freundschaften entstehen und wachsen.

Hörproben...
weitere Produktinformationen...

Hörproben

Titel 1 (16*)An engem klengen Dueref1.39
Titel 2 (17*)Eng nasch'leg Maischen1.20
Titel 3 (18*)Kiewerlek, komm2.12
Titel 4 (19*)Den Hieschen 1.48
Titel 5 (20*)Fei Leit ginn zu Fouss 2.31
Titel 6 (21*)Himmelsdéierche, fléi 2.07
Titel 7 (22*)D'Fräschelidd 2.21
Titel 8 (23*)Hiesche, gëff gutt uecht 1.27
Titel 9 (24*)D'Footballslidd 3.05
Titel 10 (25*)Kiewerleksliddchen 1.58
Titel 11 (26*)Héich de Bockel voll Gepäck 2.04
Titel 12 (27*)D'Kand an d'Miisschen 2.27
Titel 13 (28*)De Kueb an de Fuuss 3.29
Titel 14 (29*)Meereenche fal op mech 1.54
Titel 15 (30*)Un der Atert 2.37
* Instrumental-Verisonen

Gesamtspielzeit

63.21

nach oben...

weitere Produktinformationen

Mitunter stellen die Lieder, gesungen in der Muttersprache, aber auch einen Baustein der kulturellen Identität dar, aus dem sich ein Gefühl der Heimat, des Zuhauseseins entwickelt: wer erinnert sich nicht gerne an die glücklichen Momente, wo er als Kind mit Eltern, Großeltern oder Freunden zusammen saß und gemeinsam gesungen oder gar musiziert hat. Das Ziel der vorliegenden Liedersammlung ist es daher, die bekanntesten und beliebtesten Kinderlieder der luxemburgischen Musikkultur zu bewahren und sie wieder in einem neuen, zeitgerechten Gewand aufleben zu lassen. Mit viel Liebe zum Detail wurden alle Lieder neu arrangiert und vom „Santec Music Orchestra“, einem internationalen Ensemble von Musikern, freudig und beschwingt eingespielt.

Dabei ist eine gelungene Synthese zwischen einer getragen-klassischen Interpretation (durch den Einsatz von Streichinstrumenten, Klavier, Flöte, Klarinette, Oboe, Fagott und Harfe) und einem modernen, peppigen Sound (durch Schlagzeug, Perkussion und E-Bass) entstanden, der zum freudigen Mitsingen und Mittanzen einlädt. Das haben die „Hueflachspatzen“, der Kinderchor aus Strassen, bewiesen und alle Lieder mit viel Freude und Begeisterung eingesungen. Alle 15 Lieder gibt es, nach der gesungenen Version, jeweils auch noch mal als Instrumentalversion zum Mitsingen auf der CD: An engem klengen Dueref, Eng nasch’leg Maischen, Kiewerlek, komm, Den Hieschen, Fei Leit ginn zu Fouss, Himmelsdéierche, fléi, D’Fräschelidd, Hiesche, gëff gutt uecht, D’Footballslidd, Kiewerleksliddchen, Héich de Bockel voll Gepäck, D’Kand an d’Miisschen, De Kueb an de Fuuss, Meereenche fal op mech, Un der Atert. Die wunderschönen Fotos der Tiere, die das große Liedertextbuch illustrieren, welches parallel zur CD erschienen ist, sollen den Kindern zusätzlich die Schönheit der Natur vermitteln und sie ermuntern diese weiter zu entdecken und kennen zu lernen. Alles in allem, ein absolut gelungenes Projekt, das Freude macht beim Anhören und den Eltern sicherlich manch schöne Kindheitserinnerung vermittelt.

Die CD sowie das Buch mit CD und Fotos sind überall im Handel erhältlich: In allen größeren Buchhandlungen und Zeitschriftenläden, Supermärkten sowie Musikfachgeschäften.

nach oben...

Waldarbeiten Würzburg 2018 © Heiko Waldmüller Stand: 05.02.2018